Serpentina Hagner liest am 25. Januar am 4. " Festival Grafisches Erzählen" im Literaturhaus Nordhessen in Kassel

Comic-Lesungen, Verlagsvorstellungen, Vorträge und eine Ausstellung – das alles bietet das 4. Festival Grafisches Erzählen. In entspannter Atmosphäre findet das vom Literaturhaus Nordhessen veranstaltete Event vom 23. bis 27. Januar 2019 im Kasseler Kunsttempel statt.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dieses Mal auf der Schweizer Comic-Szene: David Basler, Verleger des renommierten Zürcher Verlags Edition Moderne, spricht nicht nur über die Comic-Szene des Alpenlandes, sondern auch über seine Arbeit in der Redaktion des bedeutenden Comic-Magazins „Strapazin“. Der ebenfalls aus Zürich stammende Jan Bachmann stellt seine Graphic Novel „Mühsam – Anarchist in Anführungsstrichen“ vor, die seit Erscheinen im Frühjahr 2018 für Furore sorgt. Musikalisch begleitet wird er von seinem Bruder Moritz. Mit „Der Märchenmaler von Zürich“ und „Der Blechbauchmaier“ hat Serpentina Hagner eine beeindruckende Familiensaga geschaffen, während Pirmin Beeler mit seinem Debüt „Hat man erst angefangen zu reden, kann alles Mögliche dabei herauskommen“ überrascht.

Meine neue Grafic Novel "Der Blechbauchmaier"

Comicvernissage im Kosmos